Startseite

Werden Sie mit Ihrer Website gefunden!

Kleine und mittelständische Unternehmen haben oft keine eigene Marketingabteilung. Sie stehen vor der Herausforderung, mit möglichst geringem Budget und Personaleinsatz die Hürden im weltweiten „Suchnetz für Produkte und Dienstleistungen“ nehmen zu müssen.

Viele haben noch nicht einmal eine eigene Website. Oder die Website ist seit Jahren nicht gepflegt und schon gar nicht mobil optimiert. Dabei ist eine nicht mobil optimierte Seite bei Suchen über das Handy nur sehr umständlich zu lesen. Kunden und Interessenten springen häufig „genervt“ ab, weil die Suche zu anstrengend ist.

Der ständige Wandel gerade im Internet macht es scheinbar unmöglich, immer up-to-date zu sein.

Überforderung macht sich breit. Häufig regiert die Sorge, dass man ja ohnehin nicht mit den Großen mithalten könne und dass ein Engagement sicher Unmengen an Geld und Nerven verschlingen werde … Begründete Bedenken.

Dennoch gibt es zahlreiche Möglichkeiten …

Treten Sie lokal ins Rampenlicht!

Dazu gehört u.a. eine benutzeroptimierte, ansprechende Homepage (passender Domainname, keywordoptimierte Texte, Seitentitel und -beschreibungen, interne und externe Verlinkungen von und zu relevanten Seiten, benutzerfreundliche Navigation, sprechende URLs etc., Optimierung für mobil).

Die Website sollte Ihre Kunden und Interessenten schnell und effektiv über das informieren, was Sie zu bieten haben. Wer hat heute schon Zeit und Muße, sich wesentliche Informationen umständlich zusammenzusuchen?

Das Angebot muss aus Kundenperspektive betrachtet und entsprechend formuliert werden. Sie sollten nicht einfach nur beschreiben, was Sie tun und bieten, sondern sich vor allem fragen, was der potenzielle Kunde im Internet sucht, wenn er Sie finden soll. Denn wer sucht, der wird nur finden, was zur Suchanfrage die passende Antwort liefert.

Da Google oder Bing nicht zwischen den Zeilen lesen können, muss man den Suchmaschinen genau sagen, was man bietet. Auch ein Foto kann eine Suchmaschine (noch) nicht einordnen, sofern man ihr nicht mitteilt, was darauf zu sehen ist …

Einträge in seriösen Branchenportalen (vor allem Google und Bing)

Des Weiteren sollten Sie die vielen kostenfreien Möglichkeiten, im Internet in Erscheinung zu treten, nicht ungenutzt an sich vorüberziehen lassen. Einträge in seriösen Branchenportalen mit Adresse, Beschreibung, Fotos, Website-Link und Öffnungszeiten und vor allem bei Google und Bing bieten beste Erfolgschancen. Der Anspruch von Suchmaschinen ist es schließlich, dem Suchenden eine möglichst befriedigende Nutzererfahrung zu bieten. Denn nur dann bleibt auch den Suchmaschinen der Erfolg garantiert.
Ja, die Großen investieren in Anzeigen und stehen, wenn sie es richtig anstellen, dann auch ganz oben bei den Suchergebnissen. Aber vergessen Sie nicht: Google macht deutlich, dass es sich um eine Anzeige handelt, und direkt unter den Anzeigen erscheinen die besten unbezahlten Ergebnisse aus der organischen Suche.

Kostenlose Profile im Social Web (Facebook und Co.)

Auch im Social Web können Sie für Aufmerksamkeit sorgen, sofern das zu Ihrer Leistung passt. Erstellen Sie ein Unternehmensprofil. Treten Sie mit Ihren Kunden in Verbindung. Erzählen Sie von sich und Ihrer Leistung.

Es gibt eine Vielzahl an Möglichkeiten, die sich auch mit kleinem Budget im Internet bieten.

Das ist also Ihre Chance. Ergreifen Sie sie.

Ich unterstütze Sie gerne dabei

Together we create